Je nach MRT-Qualität und Erfahrung des befundenden Arztes liegt in bis zu 40% der Fälle gar keine Verletzung vor! Deshalb ist wichtig, bei fraglicher SL-Bandverletzung einen erfahrenen Handchirurgen aufzusuchen. Nur in Zusammenschau von körperlicher Untersuchung, Röntgenbildern und anderen bildgebenden Verfahren kann eine Diagnose gestellt und ein individueller Behandlungsplan erstellt werden.

Ja, alle genannten Therapieoptionen werden üblicherweise von gesetzlichen als auch privaten Versicherungen übernommen

Einen Handchirurgen können Sie z.B. über die Webseite der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie finden

Die Prognose bei SL-Bandverletzungen kann nur im Einzelfall im Rahmen eines Beratungsgesprächs unter Berücksichtigung aller Befunde eingeschätzt werden. Ziel ist jedem Fall eine möglichst gute, langfristige und schmerzlose Bewegung des Handgelenks.

Nur in sehr wenigen Fällen ist bei Verletzung der Hand oder des Handgelenks eine sofortige Operation erforderlich. Fast immer ist es ohne Nachteil, einen erfahrenen Handchirurgen erst einige Tage nach dem Unfall aufzusuchen.

Die Sl-Bandverletzung ist ein kompliziertes Behandlungsbild, zu dem oft viele Fragen bestehen. Auf dieser Webseite möchen wir häufige Fragen bereits im Vorfeld klären, um gemeinsam mit dem Patienten die richtige Behandlung zu finden.